Reit-und Fahrverein Frankenhardt e.V.

Reitstunden

Im Reit- und Fahrverein Frankenhardt e.V. wird viel Wert auf die Ausbildung von Reiter und Pferd gelegt. Unsere erfahrenen Übungsleiter bieten von der Longen- über die Kinderreitstunde bis hin zu Spring- und Fortgeschrittenenstunden qualifizierten Unterricht für große und kleine Reitschüler an. Unsere beiden Vereinspferde sowie die zahlreich zur Verfügung gestellten Privatpferde haben schon manchen Reiter zum kleinen oder großen Reitabzeichen getragen. Sie haben Interesse? Melden Sie sich bei unserer Reitwartin Melanie Täger, Tel. 07959/92 47 24 oder Jugendwartin Sabine Spindler, Tel. 07959/26 91. 

 

Voltigieren – eine faszinierende Art des Pferdesports

Seit 1984 besteht beim Reit- und Fahrverein Frankenhardt e.V. eine Voltigiergruppe, in der  Kinder und Jugendliche ab ca. 6 Jahren erste Kontakte zu Pferden knüpfen können. Neben dem Erlernen des Umgangs mit dem Partner Pferd, stehen der Spaß und die Freude an der Bewegung sowie das Mit- und Füreinander im Vordergrund. Außer auf dem Pferd ist beim Voltigieren die Arbeit am Holzpferd und Boden wichtig. Mit Hilfe von Hüpfsäcken, Turnmatten, Sprungseile etc. werden Fitness, Beweglichkeit und Koordination gefördert und gefordert. Im Winter, wenn der Boden in der Reithalle zu kalt ist, weicht die Gruppe auf die benachbarte Turnhalle aus. Neben dem regulären Training wird das Voltigieren auch im Rahmen des jährlich stattfindenden Schnupperlehrgangs angeboten.

Derzeit gibt es zwei Gruppen die beide am Samstagnachmittag unter der Leitung von S. Zeller (Trainer C) und D. Ebert (Sportassistent) trainieren. Die Gruppen nehmen an verschiedenen Voltigierwettbewerben teil. Ca. alle zwei Jahre besteht die Möglichkeit ein Voltigierabzeichen zu erlangen.

   

 

   

 

Fahrsport

Neben dem Reitsport sind im Reit- und Fahrverein Frankenhardt e.V. auch einige Fahrsportinteressierte aktiv. Manch ein Gespann startet auf Turnieren, die meisten jedoch fahren in Ihrer Freizeit zum Vergnügen. So kann z.B. das ein oder andere Gespann für eine Hochzeit oder für einen schönen Sonntagsausflug gebucht werden.

Der Vereinshöhepunkt in der Fahrsportabteilung findet seit 1981 immer am 3. Oktober mit der traditionellen Herbstkutschenfahrt statt. Hier starten jährlich ca. 35 Gespanne zu einer Ausfahrt in die schöne Frankenhardter Natur. Anschließend beweisen die Fahrer ihr Können beim Kegelfahren auf dem großzügigen Außenplatz. Bei der Siegerehrung erhält jedes Gespann einen Sachpreis sowie eine Stallplakette.

  

Zeltlager

Seit 1989 veranstaltet der Reit- und Fahrverein in den Sommerferien ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 16 Jahren. Auf der Anlage des Vereins lernen die Kids eine Woche lang spielerisch den Umgang mit dem Pferd. Die fortgeschrittenen Reiter werden in gesonderten Gruppen intensiv trainiert. An den Vormittagen findet der praktische Unterricht in Reit-, Longen- und Voltigierstunden statt, am Nachmittag wird in Gruppen die Theorie dazu unterrichtet. Für Kinder, die bereits ein eigenes Pferd besitzen besteht die Möglichkeit, dieses mitzubringen und in benachbarten Ställen oder an der Reithalle direkt unterzustellen. Je nach Ausbildungsstand der Reiter kann gegen Ende des Zeltlagers das Abzeichen zum Kleinen bzw. Großen Hufeisen erworben werden. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, wird der Tag durch zahlreiche Spiele, T-Shirts bemalen, Bastelstunden sowie Ausflüge zum Freibad oder einem Badesee ergänzt.
Aufgrund der großen Nachfrage fanden in den Jahren 2002 - 2014 jährlich zwei Zeltlager für jeweils eine Woche statt. Die Lagerleitung in der ersten Zeltlagerwoche übernimmt Sabine Spindler, die diese Zeltlager 1989 eingeführt hat. Für die zweite Zeltlagerwoche, die jeweils in der dritten Sommerferienwoche stattgefunden hat, war seit 2006 Melanie Täger verantwortlich, davor hatte Margit Lober-Baudermann die Verantwortung. Leider ist es aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich, beide Zeltlagerwochen anzubieten, sodass ab 2015 nur noch ein Zeltlager angeboten werden kann.
Infos zum Reitzeltlager erhalten Sie bei Sabine Spinder, Tel. 07959/26 91 .

Schnupperlehrgang

Für die Kleinsten ab 6 Jahren bzw. auch für ältere Kinder, die noch nicht die Gelegenheit hatten, mit Pferden in Kontakt zu kommen, veranstaltet der Reit- und Fahrverein Frankenhardt jedes Jahr an Himmelfahrt einen Schnupperkurs.

Die Kinder werden an drei Tagen mit dem Lebewesen Pferd vertraut gemacht, erlernen den richtigen Umgang mit ihm und erhalten erste Einführungen im Voltigieren sowie im praktischem Reiten. Die Anweisungen erfolgen an der Longe auf zuverlässigen Pferden und Ponys. Für die fachgerechte Ausbildung sorgen Trainer, Fachübungsleiter und erfahrene Reiterinnen und Reiter.